Jetzt rechtzeitig bestellen: Spare bis zu 15€ auf unsere neuen Adventskalender!

Tree of Tea – Kräutertee

Kräutertee

Streng genommen sind sie zwar keine Tees, aber dafür koffeinfrei und ein wahrer Genuss: Kräutertees aus Blättern, Blüten und Wurzeln. Der geschmacklichen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Von frisch schmeckenden heimischen Zutaten wie Pfefferminze und Zitronenmelisse bis hin zu würzig-exotischen Zutaten wie Kardamom und Ingwer ist alles dabei.

Garden Blossom

Kräutertee mit Pfefferminze und Apfel
Garden Blossom – Loser Blatt-Teezum Tee

Holy Spice

Kräutertee mit Melisse und Granatapfel
detox.jpgzum Tee


ANBAU & herkunft 

Wusstest Du, dass Kräutertees schon seit hunderten von Jahren in der Pflanzenheilkunde ihre Verwendung finden? Generell sind aromatische Kräutertees wie Salbeitee, Ingwertee oder Pfefferminztee sehr beliebt. Beim Aufguss der feinen Kräuter mit siedendem Wasser werden ätherische Öle in das Wasser abgegeben und damit auch der kräftige Geschmack der Kräuter. Die Kräuter und Pflanzen für Kräutertees stammen meist aus kleinen kultivierten Flächen oder aus Wildpflückungen. Die Hauptanbaugebiete variieren je nach Pflanze und Teemischung. So stammen die Kräuter für unsere Kräutertees unter anderem aus Ägypten, Österreich und der Türkei. 

Herstellung & PRODUKTION

Die Kräuter werden in ihren Anbaugebieten meist zur Mittagszeit geerntet, da sie zu dieser Zeit eine besonders hohe Konzentration der wertvollen Inhaltsstoffe aufweisen. Nach der Ernte werden die Pflanzen zerkleinert und besonders schonend und langsam getrocknet. Dadurch bleiben die erlesenen Inhaltsstoffe erhalten, durch welche der Tee später in Deiner Tasse sein volles Aroma entfalten kann. Anders als Teesorten wie Schwarz- und Grüntee, die von der Teepflanze Camellia Sinensis stammen, ist Kräutertee koffeinfrei und kann daher auch ohne Probleme abends getrunken werden.