Zarte Cashews mit Kokosschokolade umhüllt

Unsere Chocs Sorte Cashew Cranberry

CASHEW CRANBERRY Chocs

Eine Liaison zum Verlieben! Aber lassen wir doch die Zutaten für sich sprechen: Zarte Cashewkerne und fruchtige Cranberries in dunkler Kokosschokolade. Wie Du die unwiderstehlichen Chocs unterscheiden kannst? Die Cashewkerne wurden extra noch mit feinstem Kakaopulver verfeinert – Das macht sie noch schokoladiger. Finde heraus wie sie Dir am besten schmecken: vielleicht bei einem guten Film, als Nervennahrung im Job oder als schokoladiges Topping zu Deinem Müsli – bereit, es herauszufinden?

  • 120g für 4,90 €
    4,08 €/100g | inkl. MwSt. | zzgl. Versand

✓ 100% bio
✓ vegan und laktosefrei
✓ hergestellt in unserem Passauer Schokohaus

Roh, geröstet, gewürzt oder karamellisiert – Cashewkerne schmecken in allen möglichen Varianten. Überraschend ist allerdings, wie die Früchte des Cashewbaums aussehen. Doch zuerst ein paar Fakten zur Herkunft: In Brasilien heimisch, wurde der Kaschubaum im 16. Jahrhundert von den Portugiesen “entdeckt” und nach Afrika und Südasien gebracht. Einst, um, mit Hilfe seiner langen Wurzeln, der Erosion in Küstengebieten entgegenzuwirken. Erst später wurde die Pflanze kultiviert und wächst heute unter anderem an der Elfenbeinküste, wo zum Beispiel unsere Bio-Cashews herkommen. 

Unsere Chocs machen Dein Müsli noch einzigartiger

Der ideale Snack für jeden Anlass

Doch wie wächst sie jetzt, die “Nuss”? Am Cashew-, Kaschu- oder auch Nierenbaum – letztere Bezeichnung ist wohl auf die Form des uns bekannten Kerns zurückzuführen. Der bis zu 15 Meter hohe Baum trägt 5 bis 10 Zentimeter lange Fruchtstiele, die sogenannten Cashewäpfel. Aus diesem “Apfel” wächst die Cashewfrucht, die den Samen enthält, heraus. Wie ein nierenförmiger Auswuchs hängt die dunkel gefärbte „Elefantenlaus“ an der gelben bis rötlichen Scheinfrucht. Fortpflanzen kann sich der Baum nämlich nur über die Cashewfrucht, in der der Samen beziehungsweise Kern steckt, nicht über den geschmacksintensiven Apfel. Den kennt man hierzulande kaum, da er sehr empfindlich ist und sich deshalb nicht für den internationalen Handel eignet. Aber das Wichtigste kommt zum Glück an: Ein Kern mit Klasse, der durch unsere Kokosschokolade zur echten Traumnuss wird.

100% Bio-Zutaten

Wir verwenden ausschließlich Bio-Zutaten – natürlich verzichten wir auch auf den Einsatz von Gentechnik, künstlichen Aromen sowie Farb- und Konservierungsstoffen.

Cashew-Cranberry-Mix in Kokosschokolade hat folgende Nährwerte:

Nährwerte

pro 100g
Brennwert 534 kcal / 2221.47 kJ
Fett 36g
...davon gesättigte Fettsäuren 18g
Kohlenhydrate 45g
...davon Zucker 32g
Ballaststoffe 4g
Eiweiß 7g
Salz 0.10g

Zutatenliste

Cranberries mit dunkler Kokosblütenzuckerschokolade (50%) (getrocknete Cranberries, Überzugsmittel Gummi arabicum, Kakaobutter, Kakaomasse, Maltodextrin, Sonnenblumenöl, Apfelsaftkonzentrat, Kokosblütenzucker), Cashewkerne in Kokosblütenzuckerschokolade (50%) (Cashewkerne, Kakaomasse, Kokosblütenzucker, Kakaobutter, Kakaopulver).
Kann Spuren enthalten von glutenhaltigem Getreide, anderen Schalenfrüchten, Erdnüssen, Soja, Lupinen, Sesam und Milch

  • laktosefrei
    laktosefrei
  • ohne Gentechnik
    ohne Gentechnik
  • vegan
    vegan
  • ohne Palmöl
    ohne Palmöl

Mehr Sorten zum Verlieben

Pistazie Mandel
teaser2-gruen.jpgjetzt verlieben
Rosine Cranberry
teaser1-lila.jpgjetzt verlieben
3er probierpaket
teaser-chocs-3erpaket.jpgjetzt verlieben