Vegane Schoko Brownies mit Hafer Nilk

Backen

Zubereitungszeit

8 Portionen

Vegane Schoko Brownies

Saftige Schoko Brownies mit Hafer Nilk


Zutaten für Portionen

  • 150 g Weizenmehl
  • 200 g Zucker
  • 80 ml Hafer Nilk
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 2 vegane Eier (veganer Ei-Ersatz)
  • 75 g Kakaopulver ungesüßt
  • 175 g Margarine
  • 1 Tasse vegane Schoko Drops

  1. Die veganen Eier nach Packungsanleitung zubereiten. Anschließend die Margarine im Topf schmelzen lassen und den Zucker unterrühren.

    1. Das Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in eine große Schüssel geben und vermischen. Die flüssige Buttermischung, Hafer Nilk und die vegane Eier-Zucker-Mischung zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.

  2. Nun die Hälfte der Schoko Drops unterheben.

  3. Den Backofen auf 175°C vorheizen und eine Brownie Backform (Größe etwa 27,9x17,8cm) mit etwas Margarine einfetten.

  4. Den fertigen Teig in die Backform geben, glatt streichen und mit den restlichen Schoko Drops bestreuen. 

  5. Die Brownies für circa 30 Minuten im Ofen backen. Wer seine Brownies etwas saftiger mag, sollte die Brownies nicht zu lange backen und lieber etwas früher aus dem Ofen nehmen.

  6. Die duftenden Brownies 15 Minuten abkühlen lassen, schneiden und servieren.

  7. Übrigens, getoppt mit frischen Früchten sind die Brownies ein echter Eyecatcher!


Saftige Brownies für Genussmomente
Vegane Schokobrownies mit Pflanzenmilch
Unsere pflanzliche Nilk mit Hafer

Zutaten direkt bestellen