Amaranthflocken gehören zum Urgetreide
Eine Verbindung von Historie und Moderne
Amaranth gehört zu den ältesten von Menschen angebauten "Getreidesorten" (Besserwisser merken gerne an, dass Amaranth aber in Wirklichkeit gar kein Getreide ist – und als Nahrungsmittel Verwendung finden daher (Vorsicht, kompliziert) die Samen der Körner einer Pflanze). Derzeit liegt Amaranth voll im Trend. Auch wir möchten es in unserem Müsli nicht mehr missen und haben es natürlich als Zutat im Programm. Allerdings als Bio-Variante für noch mehr Geschmack. Und beachtet bitte auch, dass wir ebenso Amaranth gepufft im Angebot haben, für den, dem die Flocken zu weich sind.
Zutaten: Amaranthflocken