müsli mixen – so gehts ...

80 Bio-Zutaten, regional angebaut: In unserem Müsli-Mixer kannst Du Dir Dein Müsli ganz nach Deinem Geschmack zusammenstellen. Natürlich kannst Du Deinem Lieblingsmüsli auch einen individuellen Namen geben – lass Deiner Kreativität freien Lauf. Im nächsten Schritt schicken wir es zu Dir nach Hause (oder an eine Adresse Deiner Wahl). Weiter unten auf der Seite bekommst Du einen kleinen Vorgeschmack, welche feinen Zutaten Dich erwarten. Ansonsten, probier es einfach mal aus und lass Dich überraschen – es geht wirklich ganz einfach!



Starte mit der Basis, sie macht den größten Teil Deines neuen Lieblingsmüslis aus. Du kannst aus über 18 Müsli-Basen wählen: knusprig in Honig gebackene Haferflocken, viele Proteine, gemahlene Nüsse und Kerne, körnige Haferflocken oder glutenarme Mixturen. Eben genau so, wie Du es magst!


Jetzt kommt die Feinabstimmung für Deine Müsli-Basis. Probier doch mal unsere Chia-Samen, Quinoa-Flocken oder Leinsamen aus. Diese Zutaten sind entweder glutenfrei (Chia-Samen), überzeugen mit viel Protein (Quinoa-Flocken) oder enthalten eine Menge Ballaststoffe (Leinsamen).


Du liebst Früchte im Müsli? Wir auch! Deshalb kannst Du aus über 20 verschiedenen Früchte wählen. Wir haben die absoluten Klassiker – wie Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren – aber auch echte Exoten wie Papaya, Granatapfel, Cranberries oder Physalis. Dabei sind sie immer 
100% bio und aus frischen Früchten. All unsere köstlichen Trockenfrüchte sind natürlich müsligerecht aufbereitet. Und wenn Du nicht genug bekommen kannst, dann wähle eine Frucht mehrmals aus, um deren Anteil zu erhöhen.


Nüsse runden ein gutes Müsli ab und enthalten viele wichtige Nährstoffe. Zusammen mit Kernen sorgen sie für den richtigen Biss in Deinem Mix. Du möchtest Dir ein Gourmet-Müsli mixen? Dann probier doch mal verführerische Pistazien oder Pekannüsse! Wusstest Du schon, Walnüsse, Mandeln & Co enthalten einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und nur einen geringen Anteil an gesättigten Fettsäuren. Kein Wunder, dass die Deutsche Gesellschaft für Ernährung täglich zu einer Handvoll Nüsse rät.

wusstest du schon ...

dass Du Deinen Lieblingsmix jederzeit bequem nachbestellen kannst? Die Zutaten sind in der individuellen mix-ID hinterlegt. In dieser Nummer ist Deine individuelle Müsli-Zusammenstellung hinterlegt. Du findest die mix-ID auf der Rückseite Deiner Müslidose im unteren Bereich aufgedruckt. Unser Mixer hat übrigens noch zwei weitere tolle Funktionen, die wir kurz vorstellen wollen:


Zutaten anpassen

Natürlich kannst Deine Zutaten-Auswahl für unsere vorgemixten Müslis ebenfalls verändern. Such Dir dazu ein Müsli aus, zum Beispiel das Cranberry-Pistazie-Granola. Klick auf "Zutaten anpassen" unterhalb der Müslidose. Du gelangst zum Mixer, in dem nun alle Zutaten des gewählten Müslis liegen.

So gehts weiter: Über das kleine Minus-Zeichen nimmst Du eine Zutat wieder aus dem Mixer, mit jedem Plus fügst Du die Zutat ein- oder mehrmals hinzu. Um schneller zu einer gewünschten Zutat zu kommen, orientiere Dich an den neuen Icons unter dem Zutatenbild. Alles klar?

Nährwerte einblenden

Du kannst beim Mixen jederzeit die Nährwerte Deines Müslis einsehen. Klick dafür einfach im Mixer auf "Nährwerte". Schon öffnet sich ein zusätzliches Feld, in dem Dir alle in Deinem Mix enthaltenen Nährwerte je 100g angezeigt werden. Du siehst auf einen Blick: Brennwert, Fett, Kohlenhydrate, Zucker, Ballaststoffe, Eiweiß und Salz.

Wenn Du den Button "zurück" wählst, gelangst Du wieder zu Deinem Mix. Pass ihn nach Deinen Wünschen weiter an.


Jetzt in Farbe: Unser Custom-Mix-Etikett

Mit unserem neuen Custom-Mix-Etikett kannst Du eine Grußbotschaft für Deine Lieben endlich direkt auf der Dosen-Rückseite hinterlassen. Gib dazu einfach einen Text von maximal 200 Zeichen ein. Und die neuen, farbigen Zutaten-Icons kannst Du mit dem Zutatenscanner Deiner mymuesli-App per Smartphone scannen. Darunter findest Du wie gewohnt eine Zutatenliste. Noch mehr zum neuen Etikett erfährst Du im mymuesli-Blog.

UNSERE EMPFEHLUNGEN – starte doch mal mit ...

... den beliebtesten Zutaten

In diesem Müsli-Mix stecken die Lieblingszutaten vieler Müslifreunde. Freu Dich auf ein herrlich-knuspriges Müsli mit unwiderstehlichen Hafer-Crunchies, knackigen Cornflakes, gehackten Mandeln und fruchtigen Himbeeren.

... unseren Favoriten

Schoko und Frucht sind ein echtes Traumpaar beim Müsli Mixen. Unsere absoluten Favoriten vereinen köstliches Schoko-Crunch mit Weintrauben, Cranberry-Chocs und Corn-Crisper. Wenn Du ein Nussfreund bist, gib Cashewkerne oder Pekannüsse hinzu!

... unserem Strandfigur-Mix

Wer einen figurbewussten Begleiter für den Sommer sucht, kann auf unseren Strandfigur-Mix zählen. Mit seiner vollwertigen Basis aus Gersten, Dinkel und Hafer liefert er viele Ballaststoffe - kombiniert mit Plantago-Samen hält er Dich lange satt. Außerdem sind fruchtige Aprikosen und Heidelbeeren dabei.

... unserem Herbst-Mix

Entdecke den leckersten Mix aus unseren saisonalen Zutaten: Passend zu den herbstlichen Tagen haben wir Dir einen köstlichen Mix mit unserer stärkenden Urgetreide-Basis, Haselnusskerne, Apfelstücken und Brombeeren zusammengemixt. Alle Zutaten wachsen auf regionalen Feldern und in heimischen Gärten.

nützliche mix-tipps von den jungs

Philipp:

"Weniger ist mehr. Ich konzentriere mich lieber auf wenige Zutaten, zwei bis drei je Kategorie – so kann man sie einfach besser rausschmecken."

Max:

"Sei kreativ. Es lohnt sich, auch mal ungewöhnliche Zutaten wie Gojibeeren, Hanfnüsse oder Aroniabeeren ins Müsli zu mixen."

Hubs:

"Für Neugierige eignet sich unser mymuesli2go-Probierpaket. Wenn man seine Favoriten gefunden hat, kann man sie im Mixer individuell anpassen."