laktosefrei-header.jpg

Laktosefrei FRÜHSTÜCKEN

LAKTOSEFREIES MÜSLI

Müsli ist auch bei einer laktosefreien Ernährung das ideale Frühstück. Denn auch hier sorgen leckere Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau und wertvolle Inhaltsstoffe für einen gesunden Start in den TagNur bei der Auswahl der Müslizutaten musst Du ein bisschen genauer hinschauen: Zutaten, in denen Milchprodukte enthalten sind, solltest Du meiden (bzw. nur in sehr geringen Mengen essen). Alles andere ist okay! Da unsere "laktosefreien" Müslis im selben Raum wie unsere anderen Müslis gemixt werden (und diese laktosehaltige Zutaten beinhalten), können prinzipiell "Spuren von Milchbestandteilen" in ihnen enthalten sein. Deshalb müssen wir im folgenden von laktosearmen und nicht laktosefreien Müslis sprechen.




Laktosearme Schoko-Müslis

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es bei einer laktosefreien Ernährung oft schwierig ist, ein leckeres Schoko-Müsli zu finden. Denn gerade hier darf die Schokolade nicht mit Milch beziehungsweise Milchpulver verarbeitet werden. Unsere Expertin Katharina hat sich deshalb unsere schokoladigen Müslizutaten einmal genauer angesehen und zwei leckere Schoko-Müslis gemixt, die für eine laktosearme Ernährung geeignet sind. Für alle anderen, denen das zu schokoladig ist, haben wir aber natürlich auch etwas...

free schoko-fruit-müsli

Wie?! Cashew und Heidelbeer, das geht? Klar, und wie. Wir vom mymuesli-Team wollen dieses Müsli am liebsten jedem zum Probieren geben - so viel Hochgenuss verbirgt sich da drin. Deshalb haben wir gleich eine Handvoll leckerer Früchte hinzugegeben. Eine Mischung für Entdecker!


weitere laktosearme müslis

  • DAS WICHTIGSTE ZU LAKTOSEARMEN MÜSLIS IN ALLER KÜRZE

  •  Müsli ist auch bei einer laktosefreien Ernährung eine gute Wahl!
  • ‌• anstelle von Kuhmilch schmeckt Müsli auch mit Milchalternativen oder Fruchtsäften richtig lecker
  • ‌• bei den Zutaten solltest Du ein bisschen genauer hinschauen: Zutaten, in denen Milchprodukte enthalten sind, solltest Du meiden
  • ‌• da wir auch Müsli mit laktosehaltigen Zutaten verarbeiten, können grundsätzlich Spuren von Milchbestandteilen in Dein Müsli gelangen,   d.h. Müslis von uns können maximal als "laktosearm" bezeichnet werden.
  • ‌• wir haben speziell für Dich leckere laktosearme Schoko-Müslis gemixt, da die sonst besonders schwer zu finden sind

NILK – Die MiLCH OHNE MILCH

Bei einer laktosefreien Ernährung kann es schwierig sein, eine Alternative zu finden, die mit Kuhmilch mithalten kann. Die meisten überzeugen geschmacklich. Bei den Nährwerten hingegen war Kuhmilch immer einen Schritt voraus. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach einer "Milch ohne Milch" gemacht und Nilk entwickelt. Eine hochwertige Milchalternative, die lecker schmeckt und durch ihre Inhaltsstoffe überzeugt. Entdecke Nilk in 2 leckeren Sorten!

SUPER NILK

Nilk ist immer laktosefrei. Unsere Super Nilk basiert auf Erbsenprotein und liefert dadurch Proteine, Calcium und Omega-3-Fettsäuren. Besonders mit dem 40%-Protein-Müsli, in Shakes oder im Porridge kann sie sich sehen lassen.

Super-Nilk-Nilk-mymuesli-Erbsenmilch-pflanzliche-Milchalternative zur Super Nilk

HAFER NILK

Auch der Geschmack kommt bei Nilk nicht zu kurz. Unsere Hafer Nilk schmeckt natürlich süß und leicht nach Vanille. Darüber hinaus ist sie bio, rein pflanzlich und ohne Zuckerzusatz. Und: In Kombination mit unseren Granolas unschlagbar.

Hafer-Nilk-Nilk-mymuesli-Hafermilch-pflanzliche-Milchalternativezur Hafer Nilk


LAKTOSEFREIE MILCHPRODUKTE IM ÜBERBLICK

Haselnussmilch - Geschmacklich kann diese Milchvariante voll überzeugen, denn sie schmeckt wie Nuss-Nugat-Creme, nur ein bisschen leichter. Haselnussmilch verlangt geradezu nach Schoko-Müsli und schmeckt in der Kombination einfach himmlisch! Pur hat die Milch ein süßes, nussiges Aroma. Der Drink enthält neben Wasser (natürlich) Haselnusspüree und wird mit Agavendicksaft etwas gesüßt. Mandelmilch gibt es als gesüßte und ungesüßte Variante. Ungesüßt schmeckt sie nicht besonders süß und hat eher ein feines Mandelaroma. Die "inneren Werte" sind überraschend gut: Mandelmilch enthält zum Beispiel nur halb so viele Kalorien wie (Kuh-)Vollmilch und ist cholesterinfrei.

Hafermilch - gehört wie Dinkel- oder Roggenmilch zu den Getreidemilcharten. Anders als bei Nussmilch, sollten Menschen mit Glutenunverträglichkeit lieber die Finger davon lassen. Der Grundgeschmack ist sogar ziemlich süß, obwohl kein Süßungsmittel zugesetzt ist. Besonders lecker schmeckt uns Hafermilch in Kombination mit unserem Honig-Nuss-Müsli.

Reis-Kokos-Milch - schmeckt herrlich erfrischend, wobei der Kokosgeschmack nicht zu dominant ist. Außerdem schmeckt sie super in Kombination mit Früchtemüslis, wie unserem Beeren-Müsli. Der Drink ist lactose- sowie glutenfrei. Und: Der Drink ist kalorienarm, er bringt es gerade mal auf 20 kcal bei 100 ml, was ihn zu einer wirklich leichten Alternative zu Vollmilch macht (die kommt auf ungefähr 64 kcal). 

Erbsenmilch - ist in den USA seit längerem bekannt, hier aber noch weitgehend unentdeckt. Entgegen aller Vermutungen erinnern weder die Farbe noch der Geschmack an die kleine, grüne Erbse. Im Gegenteil: Erbsenmilch schmeckt je nach individueller Zusammensetzung leicht nussig und neutral. Besonders für Protein-Müslis und Shakes ist sie geeignet. Vor allem aber überzeugt Erbsenmilch durch ihre Nährwerte: Eiweiße, Calcium und wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Die wahrscheinlich erste pflanzliche Milchalternative, die es mit herkömmlicher Kuhmilch aufnehmen kann.