Vegane Bananen Cake Pops mit Schokoladen Topping

Dessert

Zubereitungszeit

15 Portionen

Vegane Bananen Cake Pops


Zutaten für Portionen

  • 250 g Mehl
  • 1 Banane
  • 80 g brauner Zucker
  • 200 ml Mandel Nilk
  • 100 g Konfitüre (nach Wahl)
  • 200 g vegane, dunkle Schokolade
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL Pflanzenöl

  1. Das Backpulver mit dem Mehl vermischen, die Banane in einer Schüssel zerdrücken, Öl, Mandel Nilk und Zucker dazugeben und den Mehlmix Stück für Stück unterrühren.

  2. Den Teig in eine Backform füllen und circa 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen.

  3. Den Teig nach dem Auskühlen in eine Schüssel bröseln und mit einer Konfitüre Deiner Wahl zu einem Teig verkneten.

  4. Den Teig in den Popsicle Maker geben und circa für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

  5. Die Schokolade zum Schmelzen bringen, die Stiele in die dafür vorgesehenen Schlitze des Popsicle Makers stecken und die Cake Pops in die flüssige Schokolade tauchen.

  6. Die Cake Pops nach Belieben toppen. Wie wär's zum Beispiel mit Mandelstückchen, Kokosraspeln oder Sesam?


Vegane Cake Pops mit Banane
Vegane Cake Pops mit Banane und Mandel Nilk
Vegane Mandel Nilk ohne Zuckerzusatz

Zutaten direkt dazu bestellen: 

Mandel Nilk (1 Liter)

Natürlich bio, rein pflanzlich, laktosefrei und ohne Zuckerzusatz.

1 Liter für 3,50 €
0,35 €/100ml | inkl. MwSt. | zzgl. Versand