Haferflockeneis mit Blaubeeren
Eis
Zubereitungszeit
1 Portionen

HAFERFLOCKENEIS MIT BLAUBEEREN

Mit hafer Nilk 

  1. Die Haferflocken in eine Pfanne geben, erhitzen und zwei Minuten rösten. Anschließend wenden und nochmal zwei Minuten rösten. Die Temperatur erhöhen und unter ständigem Wenden rösten, bis Haferflocken leicht gebräunt sind. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

  2. Die Blaubeeren waschen und in ein hohes Püriergefäß geben und pürieren. Hafer Sahne und Hafer Nilk zugeben, Zucker zugeben und alles verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat.

  3. Johannisbrotkernmehl oder Guarkernmehl sowie eine Prise Salz unter ständigem Rühren einstreuen.

  4. Die Masse in eine Eismaschine füllen, anschalten und nach 20 Minuten die Haferflocken zufügen und die Maschine nach Anweisung weiterlaufen lassen.

  5. Fertiges Eis direkt verspeisen oder im Gefrierfach einfrieren. Tipp: Wenn Du es ins Gefrierfach stellst, hole es 15 Minuten vor dem Verzehr heraus – so ist cremiger Eisgenuss garantiert! 


Haferflockeneis mit Blaubeeren
Haferflockeneis mit Blaubeeren
Haferflockeneis mit Blaubeeren

Zutaten direkt bestellen