mood-vegan-christmas-choc-cookies.jpg

Nachspeise

Zubereitungszeit

1 Portionen

VEGAN CHRISTMAS CHOC COOKIES

VEGANE COOKIES MIT CHRISTMAS CHOC MÜSLI


Zutaten für Portionen

  • 100 g Pflanzenmargarine
  • 75 g weißer Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Christmas Choc Müsli
  • 100 g Weizenmehl, Type 405
  • 40 g brauner Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 25 g Kakao
  • 100 g Zartbitterschokolade, vegan
  • 50 g Hafer Nilk

Rezept ergibt 16 große Cookies

  1. Margarine, weißen Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren.

  2. 50g Müsli, Mehl, braunen Zucker, Backpulver, Natron, Kakao und die Hälfte der Schokolade, fein gehackt, in einer Schüssel gut vermischen.

  3. Alles zusammen mit der Hafer Nilk mit einem Teigspatel verrühren.

  4. Mit Hilfe von 2 Teelöffeln 8 Teighäufchen (von insgesamt 16) mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Etwas flach und rund formen und auf jeden Cookie Müsli streuen. Beim Backen läuft der Cookie noch auseinander. Mit der anderen Teighälfte genauso verfahren.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad C, Ober-/Unterhitze, ca. 18 Minuten backen.

  6. Noch im heißen Zustand mit der restlichen, gröber gehackten Schokolade bestreuen und komplett erkalten lassen.


image1-vegan-christmas-choc-cookies.jpg
image2-vegan-christmas-choc-cookies.jpg
image3-vegan-christmas-choc-cookies.jpg
Produkte direkt dazu kaufen