Veganer Walnusskuchen mit Miss Grey Schwarztee
Backen mit Tee
Zubereitungszeit
5 Portionen

Veganer walnusskuchen mit zitronenzuckerguss

saftiger kuchen mit miss grey schwarztee 

  1. Zunächst die Walnüsse grob hacken und nebenbei den Miss Grey Blatttee nach Anleitung aufbrühen und abkühlen lassen.

  2. Alle Zutaten – bis auf den Puderzucker und die Zitrone – in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. 

  3. Den Teig in eine kleine eckige Kuchenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C circa 25 Minuten backen. Nach Ablauf der Zeit nochmal mit einem Zahnstocher testen, ob der Teig in der Mitte auch wirklich durchgebacken ist.

  4. In der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Saft der Zitrone verrühren, sodass eine dickflüssige Masse entsteht. Den abgekühlten Kuchen gleichmäßig damit bestreichen. Wenn Du Deinen Kuchen noch etwas verzieren möchtest, nutze gehackte Walnüsse als Dekoration. 

  5. Kleiner Schlemmertipp: Am besten schmeckt der Kuchen, wenn er über Nacht in einem verschließbaren Behälter im Kühlschrank durchziehen konnte. Guten Appetit!


Veganer Walnusskuchen mit Miss Grey Schwarztee
Veganer Walnusskuchen mit Miss Grey Schwarztee
Veganer Walnusskuchen mit Miss Grey Schwarztee

Zutaten direkt bestellen