Die Corona-Krise ist für uns alle eine Herausforderung. Unser Motto: Miteinander und mit Müsli! Wir wollen Dich auf den aktuellen Stand bei mymuesli bringen, Dir einige Sorgen nehmen und vor allem unsere Alltagshelden feiern, die entweder unsere Grundversorgung sichern oder Nachbarn, Freunden und Hilfsbedürftigen solidarisch zur Seite stehen. Denn genau darauf kommt es jetzt an! 

Mehr zu Deiner Müsliversorgung (die natürlich sichergestellt ist), was unser Heldenmüsli ist, wichtige Fragen & Antworten, Tipps gegen Langeweile zuhause und wie wir für Dich da sind, erfährst Du weiter unten. Die wichtigste Regel in der Corona-Krise: Vorsicht ist entscheidend, Panik nicht nötig.

MITEINANDER & MIT MÜSLI

Die Lage ändert sich tagtäglich und beschäftigt uns alle. Genau deswegen ist es wichtig, dass jeder seinen Beitrag leistet und wir zusammenhalten. Sei für die Menschen da, die Hilfe brauchen und unterstütze nicht nur unsere Alltagshelden, sondern vor allem gefährdete Mitmenschen, indem Du – wenn möglich – zuhause bleibst. So können wir die Ausbreitung des Virus gemeinsam verlangsamen und die Kapazitäten unseres Gesundheitssystems für alle nutzbar machen, die es wirklich brauchen. 

Zusammenhalt und Deine Unterstützung wünschen wir uns auch für alle kleineren Betriebe oder Unternehmer, die aufgrund der unvorhersehbaren Krise in finanzielle Not geraten. Auch Du hast sicher Deine Favoriten wie Lieblingscafé oder -künstler. Denk an sie, vielleicht ja auch in Form eines Müslis. Denn fest steht: Nicht nur genug Lebensmittel sind für alle da – auch wir!

WIR SIND DA FÜR DICH

Du wirst unser Müsli auch in der nächsten Zeit ganz normal online bestellen können. Wir haben noch einige Müslis auf Lager und arbeiten mit ordentlich Müsli-Power daran, dass alle Prozesse zwischen Lieferanten, Dienstleistern und unserer Produktion weiter reibungslos funktionieren. 
Aufgrund extrem vieler Bestellungen brauchen wir dafür momentan etwas mehr Zeit als gewöhnlich. Wir geben aber weiterhin unser Bestes, Deine Pakete so schnell wie möglich versandfertig zu machen! 
Fazit: Auch wenn Du und die meisten anderen Menschen soziale Kontakte vermeiden, zuhause bleiben und auf ihr Paket warten – unsere Müsli-Lieferkette bleibt standhaft.

Auch in vielen Supermärkten findest Du unsere Müslis und Porridges weiterhin. 

UNSERE MAßNAHMEN

Oberste Priorität hat der Schutz unserer Mitarbeiter und somit auch ihr Umfeld. Dafür haben wir bereits wichtige Maßnahmen, wie die Umstellung unseres Schichtsystems und zusätzliche Reinigungsintervalle, umgesetzt. So halten wir das Ansteckungsrisiko unserer Mitarbeiter so gering wie möglich und vermeiden sogenannte Kreuzkontaminationen. Mehr Infos dazu findest Du unten in den FAQs.

DEINE MYMUESLI-LÄDEN

Aufgrund der aktuellen Lage mussten wir leider vorerst alle mymuesli-Läden schließen. Sobald es Neuigkeiten für Wiedereröffnungen gibt, erfährst Du es hier oder in unserem Newsletter. Wir hoffen, möglichst bald wieder offline für Dich da zu sein – mit einem Lächeln, Kostproben, Store-Aktionen und mehr.

FÜR ECHTE ALLTAGSHELDEN: DAS HELDENMÜSLI

Ein riesengroßes Dankeschön erstmal an all unsere Mitarbeiter aus Produktion, Logistik und allen mymuesli-Läden. Danke, dass ihr auch in dieser Zeit alles gebt, damit unsere Müslifreunde weiterhin unser bestes Bio-Müsli genießen können. Ihr seid echte Alltagshelden – genauso wie alle Ärzte, Apotheker, Betreuer, Kassierer, Pflegekräfte, Warenlogistiker, Paketzusteller und alle die anderen da draußen. Danke, dass es Euch gibt!

Willst auch Du jemandem danke sagen? Sag es mit unserem Heldenmüsli-Design für 1€ günstiger und mix Dein eigenes Müsli, damit Du Deinem Alltagshelden ganz persönlich danke sagen kannst. Nenn es doch "Nachbarliebe", "Mein Kassen-King" oder "Du bist mein Alltagsheld". Ob für den Einkauf vom Nachbarn oder der sicheren Fahrt mit dem Bus: Sag Deinem Held mit einer kurzen Beschreibung auf der Dose, wie sehr Du seinen Einsatz schätzt. Ein Lächeln und persönliches "Danke!" dazu – schon machst Du die Welt ein bisschen besser. Damit wir die Krise gemeinsam bewältigen! Du willst keine Aktion mehr verpassen? Dann meld Dich jetzt für unseren Newsletter an. 

FAQS ZUM EINKAUFEN BEI MYMUESLI

Wie schützen sich unsere Mitarbeiter/innen? ➕ Wie schützen sich unsere Mitarbeiter/innen? ➖
Kann man sich über Müsli oder Lebensmittel anstecken? ➕ Kann man sich über Müsli oder Lebensmittel anstecken? ➖
Was tun wir für eine sichere Paketzustellung ohne Ansteckungsrisiko? ➕ Was tun wir für eine sichere Paketzustellung ohne Ansteckungsrisiko? ➖
Wie ändert sich das Ladenangebot durch unser "Pick-Up Konzept"? ➕ Wie ändert sich das Ladenangebot durch unser "Pick-Up-Konzept"? ➖
Wo kann man mymuesli-Produkte noch kaufen? ➕ Wo kann man mymuesli-Produkte noch kaufen? ➖
Wie lange sind die Lieferzeiten für meine Bestellung? ➕ Wie lange sind die Lieferzeiten für meine Bestellung? ➖
Wie viel Müsli wird wie lange verfügbar sein? ➕ Wie viel Müsli wird wie lange verfügbar sein? ➖
Wie viel Müsli brauchst Du für einen Notfallvorrat? ➕ Wie viel Müsli brauchst Du für einen Notfallvorrat? ➖
Warum gibt es keine Hotspot-Option mehr? ➕ Warum gibt es keine Hotspot-Option mehr? ➖

Du hast weitere Fragen?

Falls Dir unsere FAQs noch nicht weiterhelfen konnten, ist unser Support Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr für Dich erreichbar. Du erreichst ihn per Email: support@mymuesli.com oder telefonisch unter der +49 851 986 9900 1. Auch hier bekommen wir momentan besonders viele Anfragen – hab also etwas länger Geduld als üblich. Jede Anfrage wird garantiert bearbeitet.

Du hast zum Thema Corona noch was auf dem Herzen oder weitere Fragen? Aktuelle und vertrauenswürdige Infos zum Coronavirus, mehr FAQs, wichtige Hotlines und alles, was Du wissen solltest, findest Du über die Homepages des Robert Koch Instituts sowie des Bundesgesundheitsministeriums.

DIE TOP 6 CORONA-MAßNAHMEN IM ÜBERBLICK

  1. Verlass Dein Zuhause nur wenn nötig –  zum Beispiel zum Einkaufen.
  2. Wasch regelmäßig und gründlich Deine Hände – mindestens 20 Sekunden lang. Handschlag ist natürlich trotzdem tabu.
  3. Beschränke Deine sozialen Kontakte aufs Nötigste und geh, wie angeordnet, nur zu zweit beziehungsweise mit Deinem (Familien-)"Hausstand" raus. 
  4. Halte mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen während Du unterwegs bist. 
  5. Zahle bargeldlos. Egal ob im Supermarkt, in der Apotheke oder Tankstelle.
  6. Falls Du husten oder niesen musst: immer in Deine Armbeuge, nicht in die Hand oder Deine Umgebung.

UNGEWÖHNLICH GUTE TIPPS FÜR ZUHAUSE

Eine WhatsApp-Gruppe für Dich und Deine Nachbarn einrichten. So könnt ihr immer füreinander da sein.
Die Zeit sinnvoll nutzen: Miste aus, werde mal kreativ oder räum Dein Email-Postfach auf.
Deine Bucket-Liste abarbeiten: Was wolltest Du schon immer tun? Vielleicht einen Kopfstand lernen?
Regelmäßig bewegen: Ob Workout, Dehnung oder Yoga – im Internet findest Du genug Übungen.
Trotz “Notfallmodus” Vitamine nicht vergessen. Statt Nudeln oder Dosenfutter: lieber mal eine Smoothie-Bowl.
Eine Corona-Pause einlegen: Mit Kopfhörer-Party, Tanz-Session, Malen nach Zahlen oder Meditation auf Balkonien.