Bio-Müsli mit herbstlichen Zutaten.

Herbst-Müsli

Wenn die Tage kürzer werden und sich die Blätter an den Bäumen bunt färben, ist es Zeit für unser Herbst-Müsli. Warum es so heißt? Ganz einfach: Wir haben es aus unseren liebsten Herbstzutaten für Dich zusammengestellt – und in diesem Jahr mit roten Johannisbeeren aufgelockert. Aber auch die Müsli-Dose ist außergewöhnlich schön geworden – am besten überlegst Du Dir schon mal einen besonders schönen Platz dafür!

Hinweis: Leider ist dieses Müsli derzeit nicht mehr in unserem Sortiment verfügbar. Trage dich für unseren Newsletter ein und erfahre als Erster, sobald unser Herbst-Müsli auch im kommenden Jahr wieder verfügbar ist.

Die rote Johannisbeere

Hättest Du gedacht, dass die rote Johannisbeere zu den Stachelbeergewächsen gehört? Wir auch nicht, aber so ist es – selbst, wenn am Strauch nicht ein Stachel zu finden ist. Ihren Namen hat sie übrigens dem Johannistag am 24. Juni zu verdanken. Denn ab diesem Zeitpunkt können Johannisbeeren bis in den Spätsommer hinein geerntet werden. Übrigens werden unsere Johannisbeeren schonend gefriergetrocknet. So bleiben sie schön aromatisch und behalten ihre leuchtend rote Farbe.


Die perfekte Bio-Zutat für unser Herbst-Müsli - rote Johannisbeere.

Goldenes Herbst-Design

Wenn sich die Blätter im Herbst tiefrot und leuchtend gelb färben, ist das ein echtes Schauspiel. Und wenn die letzten Sonnenstrahlen die Herbst-Landschaft in ein goldenes Licht tauchen – umso schöner! Deshalb haben wir uns auch für goldene Blätter und Federn als Gestaltungselemente für unser Herbst-Müsli entschieden – Du erkennst sogar je einzelne Blattfaser auf der dunkelblauen Dose. Na, wo macht sich unser Herbst-Müsli bei Dir Zuhause am besten?

Bio-Zutaten aus heimischen Gärten.