Vollkornwaffeln mit Kokos Nilk und cremigem Obstquark
Backen
Zubereitungszeit
6 Portionen

vollkornwaffeln mit obstquark

saftige waffeln mit leichter Kokosnote

  1. Für den Waffelteig Mehl, Backpulver, Salz und Flohsamenschalen in einer Schüssel vermengen.
  2. Kokos Nilk, Rapsöl und Agavendicksaft zur Masse geben und mit einem Schneebesen unterrühren. Alles zu einem glatten Teig verrühren und 5 Minuten quellen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Heidelbeeren und Trauben waschen und halbieren, Orange schälen und in Stücke schneiden. Das Obst unter den Quark heben. Wer es gerne süß mag, kann etwas Agavendicksaft zugeben.
  4. Das Waffeleisen erhitzen und etwas einölen. Eine Kelle Teig in das Waffeleisen geben und einige Minuten backen lassen, bis die Waffeln eine leichte Bräune bekommen haben. Nebenbei die Mandelblättchen in einer Pfanne anrösten.
  5. Waffeln auf einem Teller anrichten, mit Obstquark toppen und mit frischen Früchten und den Mandelblättchen garnieren. Guten Appetit!

Vollkornwaffeln mit Kokos Nilk und cremigem Obstquark
Vollkornwaffeln mit Kokos Nilk und cremigem Obstquark
Vollkornwaffeln mit Kokos Nilk und cremigem Obstquark

ZUTATEN DIREKT BESTELLEN