Overnight Oats - die besten Rezepte: frisch, fruchtig und für jeden Geschmack

Overnight Oats

Wir lieben unseren feinen Bio-Porridge und sind ständig auf der Suche nach tollen neuen Rezepten. So sind wir auf den neuen Trend Overnight Oats aufmerksam geworden. Dabei werden unsere feinen Haferflocken in Flüssigkeit eingeweicht und laufen über Nacht im Kühlschrank zur Hochform auf. Gut gekühlt kannst Du sie so am nächsten Morgen genießen – perfekt für einen erfrischenden Start in heiße Sommertage. Overnight Oats schmecken wirklich köstlich, ob vegan, low carb oder mit extra Protein (Proats).

Zubereitung

Zubereitung der Overnight Oats


1. Gib unseren mymuesli-Porridge in ein Glas oder eine Schüssel und gieß ihn mit der gewünschten Flüssigkeit (Milch oder Wasser) auf. Du brauchst nicht umzurühren!
2. Garniere den Porridge nun mit Deinen Lieblingszutaten, wie frischem Obst, Quark, Joghurt, Chia-Samen oder Nüssen. Du kannst die Zutaten ganz einfach unterrühren oder nach Belieben schichten – das sieht dann ganz besonders verlockend aus.
3. Nun stellst Du die feinen Haferflocken über Nacht in den Kühlschrank. Deck sie gut ab, zum Beispiel mit Frischhaltefolie.
4. Am nächsten Morgen kannst Du Deine Overnight Oats sofort genießen, mit weiterer Flüssigkeit aufrühren oder mit köstlichen Zutaten wie Früchten, Honig oder Agavendicksaft verfeinern. 


Rezepte

Die Zubereitung ist ganz einfach! Probier unsere Overnight Oats-Rezepte doch mal mit unseren verschiedenen leckeren Geschmacksrichtungen – für den ganz besonderen Porridge-Genuss.

Kokos-Overnight Oats mit Chia-Samen
(Proteinreich)

40g Klassisch-Pur-Porridge
1EL Chia-Samen
80ml Hafer Nilk
80g Magerquark
1EL Reissirup / Agavendicksaft 
Melone nach Belieben

Die Chia-Samen in circa 2 Esslöffel Wasser einweichen. Den Porridge mit der Hafer Nilk in einem Gefäß ansetzen und ziehen lassen. Die Melone in kleine Würfel schneiden. Die gezogenen Chiasamen zum Porridge geben und gut verrühren. In einem Glas abwechselnd Porridge, Melone und Magerquark schichten. On top noch etwas Melone und ein paar Chiasamen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen und die Proats morgens frisch genießen.


Rezept für Overnight Oats mit Kokosmilch und Chia-Samen



Banane-Schoko-Overnight Oats

40g Banane-Schoko-Porridge
80ml Hafer Nilk
½ Banane
Schokosplitter

Die halbe Banane mit einer Gabel zerquetschen und den anderen Zutaten vermengen. Die Masse in ein Glas füllen und mit den Schokosplittern garnieren. Über Nacht in den Kühlschrank stellen und morgens mit ein paar Bananenscheiben frisch genießen.


Rezept für Overnight Oats mit Banane und Schoko



Vanille-Mohn-Overnight Oats

50g Mohn-Vanille-Porridge 
200ml Hafer Nilk
1TL Vanillezucker
2-3 Dinkel-Kekse

Die Dinkel-Kekse mit einem Löffelrücken oder einem Mörser etwas zerkleinern. Ein wenig von den Crisps zur Seite stellen. Alle übrigen Zutaten miteinander verrühren, in ein Glas füllen und mit den übrigen Crisps verzieren. Über Nacht in den Kühlschrank stellen und morgens frisch genießen.


Vanille-Mohn-Overnight Oats