mood-rezept-burger.jpg
Abendessen
Zubereitungszeit
2 Portionen

Linse-Kurkuma-Burger

Veganer Burger mit Linse-Kurkuma-Patty & Aubergine

  1. Ofen auf 200 Grad C Umluft vorheizen.
  2. Aubergine putzen und längs in 0,5cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bepinseln und mit fein gehacktem Knoblauch und Salz würzen.
  3. 12-14 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.
  4. In der Zwischenzeit den Porridge mit kochendem Wasser verrühren, kurz quellen lassen und mit der Hand zu 2 Burgerpatties formen. In Olivenöl bei mittlerer Hitze in der Pfanne auf beiden Seite jeweils ca. 4 Minuten braten.
  5. Die kurz im Ofen aufgebackenen oder getoasteten Burger Brötchen aufschneiden und die Unterseiten jeweils mit Hummus bestreichen. Granatapfelkerne und gewaschenen Rucola darauf verteilen.
  6. Patties sowie die gebackene Aubergine daraufgeben, Brötchen-Oberhälfte aufsetzen - genießen!

image1-rezept-burger.jpg
image2-rezept-burger.jpg
image3-rezept-burger.jpg
Produkte direkt dazu kaufen