Cornflakes-Kekse schmecken knusprig und erhalten mit Cranberries einen süß-fruchtigen Geschmack

Dessert

Zubereitungszeit

16-18 Portionen

Cornflakes-Kekse

Crunchy American Cookies the mymuesli Way 


Zutaten für Portionen

  • 120 g Butter
  • 90 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Cornflakes + Red Fruits

Streng genommen sind sie kein Müsli, aber wir sind trotzdem verrückt nach ihnen: Unsere leckeren Vollkorn-Cornflakes mit niedlichen Honeyboons machen diese Cornflakes-Kekse schön knusprig und crunchy. Die beigemischten Himbeeren und Erdbeeren machen nicht nur optisch einiges her. Sie bewirken außerdem eine fruchtige Süße, die durch Cranberries und Sauerkirschen gekonnt ausgeglichen wird. Dadurch entsteht ein Gegenspiel der Geschmacksnerven - aufregend und schmackhaft! Dank Cranberries und Cornflakes erinnern uns diese Kekse an amerikanische Cookies - Enjoy!

    1. Butter zusammen mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren.

  1. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen und unter die Butter-Zucker-Masse rühren.

  2. Cornflakes dazugeben und mit einem Holzlöffel vermischen.

    1. Teig zu kleinen Bällchen formen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech bei 180°C etwa 12 Minuten leicht goldbraun backen.


Knusprige Cornflakes-Kekse frisch aus dem Ofen
Cranberries, Himbeeren und Erdbeeren geben den Keksen einen fruchtigen Geschmack
Für die Zubereitung der Kekse werden Cornflakes gebacken
Lillys Tipp zum Cornflakes-Kekse Rezept

Für diese Cornflakes-Kekse haben wir unsere Cornflakes+Red Fruits verwendet. Du kannst aber auch unsere Flakes+Chocolate nehmen und damit knusprig-schokoladige Cookies kneten. Für außerordentlichen Schokogenuss gibst Du zusätzlich ein paar Chocolate Chips in den Teig - Mjam!

Was ist eigentlich in den Cornflakes-Keksen?

Cornflakes sind die Klassiker in der amerikanischen Frühstücksschale. Die Flocken aus gekochtem und getrocknetem Mais gibt es in den ausgefallensten Varianten: salzig, mit Zucker-Frosting überzogen, klassisch-pur oder beigemischt. Sie wurden Ende des 19. Jahrhunderts vom US-amerikanischen Arzt John Harvey Kellogg und seinem Bruder Will Keith Kellogg entwickelt. Zunächst wurden die Cornflakes von Wills neu gegründeter Firma Battle Creek Toasted Corn Flake Company vermarktet. 1922 wurde die Firma in Kellogg Company umbenannt.

Deine Cookie Einstellungen


Um eine einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten empfehlen wir Dir der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Durch unsere Cookies und die von Analyse- und Werbepartnern (Drittparteien) können wir die die einwandfreie Funktion unserer Website gewährleisten, Inhalte und Werbung personalisieren und unseren Datenverkehr analysieren. Drück auf die Schaltfläche "Mehr Informationen" oder geh zu den "Cookie-Einstellungen" unten auf der Website, um weitere Informationen zu erhalten oder Deine Einstellungen zu ändern. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung Deiner persönlichen Daten findest Du in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie. Stimmst Du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung Deiner persönlichen Daten zu?

Bestätige Deine gewählten Einstellungen indem Du auf „Speichern“ klickst oder aktiviere alle Cookies indem Du auf „Alle Cookies akzeptieren“ klickst.