Fragen Warenkorb
Menü
Veganer Proteinshake mit Bananen

Shake

Zubereitungszeit

2 (ca. 300ml) Portionen

Veganer Proteinshake

Mehr Power beim Training mit rein pflanzlichem Eiweiß


Zutaten für Portionen

  • 80 g 40%-Protein-Müsli
  • 1 Banane
  • 100 ml (vegane) Milch
  • 100 g (veganer, fettarmer) Joghurt

Du setzt auf eine figurbewusste Ernährung und treibst auch gerne Sport? Und Du brauchst einen leichten Snack für zwischendurch oder vor dem Training? Dann ist unser Rezept für einen Eiweißshake, der sättigt und dabei auch noch lecker ist, genau das Richtige für Dich! Übrigens: Du kannst unseren Shake auch problemlos in einen veganen Proteinshake verwandeln.

  1. Unser Eiweißshake ist ganz einfach zuzubereiten: Gib alle Zutaten in einen Mixer und pürier das Ganze 10 Sekunden lang. Falls Dir der Drink dann noch zu dickflüssig ist, füg noch etwas Mineralwasser hinzu.

  2. Für den veganen Proteinshake nimmst Du statt Kuhmilch zum Beispiel Soja-, Haselnuss- oder Cashewmilch und dazu veganen Joghurt. Probier es mal aus - jede Milchalternative fügt dem Rezept noch mal ihre ganz eigene Note hinzu! Auch laktosefrei kannst Du diesen Power-Drink genießen: Nimm dafür einfach laktosefreie Milch und Joghurt oder Fruchtsäfte.

  3. Und wenn Du es richtig Low Carb willst, nimm statt der Banane einfach frische Beeren - die sind zuckerärmer und im Winter auch als Tiefkühlvariante zu haben.


Eiweißshake nach dem Sport
Proteinmüsli für den Eiweißshake
Rezept Proteinshake vegan

Warum solltest Du unseren veganen Eiweißshake trinken?

Proteine tragen zum Aufbau, Erhalt und zur Regeneration Deiner Muskeln bei, besonders auch im Ausdauersport. Außerdem unter-stützen sie Deinen Stoffwechsel und Dein Immunsystem. Unser Proteinshake ist kohlenhydratarm und super als Zwischenmahlzeit geeignet. Wichtiger Bestandteil unseres Eiweißshakes ist unser 40%-Protein-Müsli. Das enthält nur 15% Kohlenhydrate, ist also bestens geeignet für eine Low Carb Ernährung. Außerdem besteht es aus Sojaflakes - rein pflanzliche Eiweiß-Lieferanten, das ist besonders für Veganer wichtig. Den Sojaflocken wurde das ursprünglich enthaltene Öl größtenteils entzogen, so quellen sie in Flüssigkeit sehr gut auf, und dadurch sättigt unser Proteinshake langanhaltend.

Sind vegane Eiweißshakes auch für Männer und Muskelaufbau geeignet?

Sojaprodukten wird eine östrogene Wirkung und damit eine Verringerung des Testosteronspiegels von Männern nachgesagt. Dies ist allerdings noch wenig erforscht. Wie auch immer, Männer können unseren Eiweißshake bedenkenlos genießen: Denn der Gehalt an Phytoöstrogenen in unseren Sojaflocken wurde durch den speziellen Herstellungs-prozess um 90% reduziert. Muskelaufbau und vegane Ernährung scheinen für viele Menschen auf den ersten Blick unvereinbar. Schließlich brauchen Muskeln hochwertige Proteine. Doch ist tierisches Protein nicht die einzige Eiweißquelle, die der Körper für den Muskelaufbau nutzen kann. Unser Proteinshake enthält rein pflanzliches Eiweiß, das ebenfalls optimal zur Erholung Deiner Muskeln beiträgt.


Für den Proteinshake sind folgende Müslis geeignet

40%-Protein-Müsli

Unser Müsli mit dem höchsten Protein-Gehalt aus rein pflanz-lichem Eiweiß - auch für Veganer geeignet. 40% Eiweiß helfen Dir Deine Muskeln aufzubauen und zu erhalten. Ohne Zuckerzusatz.

High-Protein-Müsli

Unser Müsli mit hochwertigem Bio-Proteinpulver enthält 24% Eiweiß und ist damit eine ideale Unterstützung für den Aufbau und Erhalt Deiner Muskeln. Ohne Zuckerzusatz.


Video: Proteinshake aus Sojaflocken – vegan und ballaststoffreich

Wer Muskeln aufbauen will, sollte bekanntlich viel Eiweiß zu sich nehmen. Wir zeigen Euch, wie Ihr mit unserem 40%-Protein-Müsli in kürzester Zeit einen köstlichen Protein-Shake zubereiten könnt. Der Proteinshake enthält nur pflanzliches Eiweiß und ist deshalb sogar 100% vegan.

Tipps zum Proteinshake von Lilly

Wann und wie oft Du Eiweißshakes trinken solltest, erklärt Dir Lilly

Der vegane Eiweißshake eignet sich sowohl für den Verzehr vor als auch nach dem Sport. Vor dem Sport wirkt er viel besser als ein Schokoriegel – denn unser Shake lässt Deine Fettverbrennung beim Training besser weiterlaufen. Und nach dem Training hast Du damit eine gute Alternative zum Fast-Food-Menü. Denn mit ihm vermeidest Du, gleich wieder die Kalorien drauf zu haben, die Du eigentlich beim Sport verbraucht hast. Aber auch, wenn Dich unser veganer Eiweißshake zwischendurch super sättigt: Mehr als einmal pro Tag sollte er nicht auf Deinem Speiseplan stehen. Wichtig ist vielmehr eine ausgewogene Ernährung und dass Du regelmäßig tierische oder pflanzliche Eiweißlieferanten wie Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte, Hülsenfrüchte oder auch Nüsse zu Dir nimmst. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung rät zu einer täglichen Proteinzufuhr von 0,8 bis 1g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Das entspricht zum Beispiel bei einer Frau, die 65kg wiegt, etwa 50 bis 65g Eiweiß pro Tag, bei einem 80kg schweren Mann etwa 65 bis 80g Eiweiß pro Tag. Wie viel Proteine Du darüber hinaus noch benötigst, hängt davon ab, wie viel Sport Du treibst oder welches Ziel Du erreichen möchtest - zum Beispiel beim Muskelaufbau oder bei der Gewichtsabnahme. Gehen wir also mal von einem täglichen Mindesteiweißbedarf von 60 bis 80g aus, deckt unser Proteinshake etwa die Hälfte Deines Tagesbedarfs.